Informationen für den
Fachbereich Berufliche Integration (FBBI)

Liebe Beschäftigte des FBBI, liebe Angehörige, liebes Betreuungspersonal,

aufgrund der Corona-Epidemie sind unsere Einrichtungen auf Regierungsbeschluss bis vorerst 19.04.2020 geschlossen und dürfen nicht betreten werden. Dies gilt auch für die Beschäftigten in Außenarbeitsgruppen oder Beschäftigungsverhältnissen in Betrieben des ersten Arbeitsmarktes.

Zu ihrem Schutz haben wir entsprechend der rechtlichen Vorgaben unsere Klienten von ihrer betrieblichen Tätigkeit abgezogen und lassen die Beschäftigungsverhältnisse ruhen. Die Außenarbeitsgruppen sind zur Zeit nicht aktiv.

Dennoch sind wir als Beraterinnen weiter für unsere Beschäftigten und Sie erreichbar. Selbstverständlich stehen wir Ihren Fragen, Anliegen oder einem dringenden Gesprächsbedarf zur Verfügung.

Sie erreichen uns telefonisch und per E-Mail zur sozialen Beratung jederzeit zu den gewohnten Geschäftszeiten.

Wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns.

Wir sind für Sie da!

Ihre Ansprechpartnerinnen sind:

Sabine Jahner 
Leiterin Fachbereich Berufliche Integration
0170 8539748
[email protected]

Teresa Spindeler
Fachkraft Berufliche Integration
0175 4804154
[email protected]

Wie sollten Sie sich weiter verhalten?

Bitte halten Sie sich an die Verordnungen der Bundes- und Landesregierung. Bleiben Sie zu Hause, schränken Sie Ihre sozialen Kontakte auf das Nötigste ein.

Halten Sie Abstands- und Hygienevorschriften ein.

Wir sind uns sicher, dass wir diese schwierige Zeit gemeinsam gut meistern werden.

Auf der Website der bdks finden Sie immer die aktuellsten Informationen und Updates.

 

Passen Sie bitte gut auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Ihr Team des FBBI der bdks