Villa an der Allee

Lage und Zimmer

Die „Villa an der Allee“ liegt fünf Gehminuten von der Hofgeismarer Innenstadt entfernt. Kurze Wege führen zu den Arbeitsbereichen der WfbM, zu Ärzten und therapeutischen Praxen im Ort. Geschäfte in der Innenstadt, die gut zu Fuß erreichbar sind, werden unterschiedlichen Bedürfnissen und Interessen gerecht. Das öffentliche Schwimmbad, kulturelle Veranstaltungen und Feste in der Gemeinde bieten vielfältige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Örtliche Vereine und Gruppen sowie kirchliche Gemeinden bieten die Möglichkeit zur Integration in das städtische Leben.

Weiterlesen

Die Villa ist ein vollkommen barrierefreies und rollstuhlgerechtes Doppelhaus, in dem zwei Gruppen untergebracht sind. Das Büro der zuständigen Abteilungsleitung befindet sich im Haus.

Die sechs Einzelzimmer haben 16,05 qm; die beiden Doppelzimmer 21,74 bzw. 22,89 qm. Ihr privates Zimmer ist möbliert mit Bett, Kleiderschrank, Nachttisch, Tisch, Sessel oder Stuhl. Jedes Zimmer verfügt über einen Fernsehanschluss und ist mit einer Hausnotrufanlage ausgestattet. Selbstverständlich ist es möglich, dass Sie Ihr Zimmer mit persönlichen Gegenständen einrichten oder ergänzen. Wir respektieren Ihre Privatsphäre soweit nicht Notfälle oder Aufsichtserfordernisse bestehen.

Neben den Privaträumen stehen Wohn- und Esszimmer zur Begegnung und Teilnahme am Gemeinschaftsleben des Hauses zur Verfügung. Im Mitteltrakt gibt es einen Begegnungsraum, der für beide Gruppen als Raum der Begegnung und im Rahmen der Freizeitgestaltung genutzt werden kann. Ein Snoezelenraum zur Entspannung steht in diesem Trakt ebenfalls zur Verfügung. Beide Wohngruppen verfügen über eine eigene Terrasse. Ein Innenhof und Grünflächen mit Spielplatz vor dem Haus stehen allen Nutzern zur Verfügung.

Die Gruppe verfügt über ein großzügiges Pflegebad mit integriertem Liftersystem.

Leben in der Villa

Die Einrichtung bietet Ihnen nach Maßgabe des Speiseplanes ausgewogene Mahlzeiten an. Wünsche und Bedürfnisse der Bewohner werden nach Möglichkeit berücksichtigt. Sie werden in die Besorgung der Lebensmittel, die Planung und je nach Möglichkeit auch in die Zubereitung der Mahlzeiten mit einbezogen. Getränke (z.B. Kaffee, Tee, Mineralwasser) zur Deckung des täglichen Flüssigkeitsbedarfs stehen ganztägig kostenlos zur Verfügung. Schonkost oder Diäternährung ggf. mit weiteren Zwischenmahlzeiten werden nach ärztlicher Verordnung zubereitet.

Weiterlesen

Die Mitarbeiter unterstützen Sie bei der Raumpflege der Privaträume sowie der Wäscheversorgung. Bei Bedarf erfolgt eine Übernahme durch die Einrichtung.

Wir unterstützen bei der Inanspruchnahme von Leistungen der Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie. Bei der Planung der Maßnahmen werden wir in Zusammenarbeit mit dem behandelnden Arzt auf Möglichkeiten der Rehabilitation achten.

Gottesdienste finden in unserer Einrichtung regelmäßig statt, eine seelsorgerische Unterstützung und Begleitung wird angeboten. Weiterhin werden kulturelle und gesellige Veranstaltungen durchgeführt. Die Teilnahme an Veranstaltungen im öffentlichen Raum ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit.

In unserer Einrichtung wird ein internes Qualitätsmanagementverfahren angewandt. Festgelegte Standards werden kontinuierlich weiterentwickelt und anhand verschiedener Verfahren regelhaft geprüft. Externe Prüfungen von verschiedenen Behörden und Stellen finden in vorgegebenen Rhythmen statt.

Ihre Ansprechpartnerin

Mechthild Scheld-Ast
Wohnverbundsleiterin
Tel.: 05671 9967 12
E-Mail: mechthild.scheld-ast@bdks.de

Diesen Standort finden Sie hier

Schriftgröße ändern
Kontraste ändern

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen