Betreutes Wohnen in Baunatal

Markus Knop, seine Frau Gabi Knop und Michael Hüsing (von links) freuen sich auf das Jubiläumsfest am 5. August im Markt 5 – Haus der Begegnung

Markus Knop, seine Frau Gabi Knop und Michael Hüsing (von links) freuen sich auf das Jubiläumsfest am 5. August im Markt 5 – Haus der Begegnung

1997 zogen die ersten sechs Frauen und Männer in Wohnungen des Betreuten Wohnens in der Lindenallee. Zuvor hatten sie im Wohnheim oder bei ihren Eltern gewohnt. Heute, 20 Jahre später, leben 76 Klientinnen und Klienten verteilt im ganzen Baunataler Stadtgebiet. In diesen beiden Jahrzehnten ist viel passiert. Nicht nur die Platzzahl im Betreuten Wohnen stieg stetig an, sondern es gab auch ganz besondere Erlebnisse, sowohl in der Gemeinschaft, als auch im Privaten, berichten Gabi und Markus Knop und Michael Hüsing. Sie gehören zu den Klienten der ersten Stunde im Betreuten Wohnen in Baunatal.

„Wir haben uns 1995 bei der Arbeit kennengelernt“, erzählt Gabi Knop. „1996 haben wir uns dann im Urlaub verlobt und 2007 geheiratet. Wir wohnen aber schon seit 2002 zusammen“, ergänzt ihr Mann Markus lächelnd. Michael Hüsing verweist dazu auf die großen gemeinsamen Ausflüge, die in jedem Jahr einmal gemacht werden. Ihm hat besonders der Besuch im Fort Fun viel Spaß gemacht. Auch die regelmäßigen Stammtischtreffen, die Adventsfeiern und gemeinsamen Weihnachtsmarktbesuche dürfen nicht unerwähnt bleiben.

In diesen Tagen sind die drei ganz besonders aktiv: Für das am 5. August stattfindende Jubiläumsfest im Markt 5 – Haus der Begegnung bereiten sie zusammen mit den anderen Mitgliedern des Festausschusses ein großes Jubiläumsfest vor. „Da feiern wir dann das ganze Wochenende“, sind sie sich lachend einig.

Schriftgröße ändern
Kontraste ändern

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen