Großes Pizzaessen in den Waberner Wohnstätten dank San Remo

Die Bewohnerinnen und Bewohner der Waberner Wohnstätten staunten nicht schlecht, als plötzlich eine große Pizza-Spende der Pizzeria San Remo aus Wabern „vor der Tür stand“.

Die beiden Inhaber Mehmet und Kamuran Yalniz wollten einfach mal was Gutes tun. Die Bewohnerinnen und Bewohner durften sich über verschiedene Pizzen, knusprige Pommes, leckere Nudelgerichte, knackige Salate und kühle Getränke freuen.

Der Kontakt zwischen der Pizzeria und den Wohnstätten besteht schon lange, das Verhältnis ist herzlich. Neben den typischen Pizzabestellungen wurden auch schon Betriebsfeste im San Remo gefeiert. Außerdem findet der Stammtisch des Betreuten Wohnens Wabern regelmäßig in der Pizzeria statt.

Pizzaspende von San Remo

Das Mittagessen ist gesichert: (v.l.n.r.): Helmut Aust (Bewohner), Erika Abermet (Mitarbeiterin), Herbert Trömner (Bewohner), Kamuran und Mehmet Yalniz (Pizzeria San Remo), Heiko Ernst (Abteilungsleiter).

Schriftgröße ändern
Kontraste ändern

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen