Bereits zum dritten Mal konnte sich die bdks – Baunataler Diakonie Kassel über ein tatkräftiges persönliches Engagement der EAM freuen: 16 Kolleginnen und Kollegen sorgten für eine neue Bepflanzung der Terrasse in den Waberner Werkstätten, einer Einrichtung im Werteverbund der bdks. Selbst Georg von Meibom, Geschäftsführer der EAM, ließ es sich nicht nehmen, beim traditionellen Sozialevent einen Arbeitstag für eine soziale Einrichtung zu spenden.

Ziel war es in diesem Jahr, unter fachmännischer Anleitung von Lennart Strauß, Mitarbeiter der Hanf Gartenarchitektur, rund um die neue, durch Spendengelder finanzierte Terrasse der Tagesförderstätte Hecken und Beete zu pflanzen. Außerdem sollte der Teich hinter dem Gebäude von den wild gewachsenen kleineren Bäumen und Büschen befreit werden. In einem beeindruckenden Tempo und mit einer großen Motivation lockerte das eingespielte Team die Erde, pflanzte neu, kürzte Sträucher und harkte das Laub. Aktiv zeigte sich auch bdks-Vorstandsvorsitzender Joachim Bertelmann, der ebenfalls zu Harke und Hacke griff.

Bereits nach zwei Stunden waren alle Arbeiten erledigt und die Kollegen stärkten sich auf der frisch bepflanzten Terrasse mit kühlen Getränken, Bratwurst und Kartoffelsalat. Dirk Wiederhold, stellvertretender Werkstattleiter in Wabern, gab einen Einblick in die Werkstatt und beantwortete interessierte Fragen des EAM Teams. Geschäftsführer von Meibom zeigte sich bewegt von seinen Erfahrungen: „Die Besuche bei der bdks stimmen mich immer sehr nachdenklich. Die Wichtigkeit, Menschen mit Handicap eine Arbeit und somit eine Tagesstruktur zu geben, ist mir wieder einmal sehr bewusst geworden.“
Für das kommende Jahr waren sich alle Beteiligten einig, dass das Projekt in jedem Fall fortgesetzt wird.

Schriftgröße ändern
Kontraste ändern

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen