Freuen sich sehr über die gute und enge Zusammenarbeit (v.l.n.r.): Frank-Steffen Frodl (2. Vorsitzender des Eltern- und Fördervereins Grebensteiner Wohnstätten e.V.), Barbara Holzapfel (bdks Abteilungsleiterin Wohngruppe Grebenstein-Burguffeln), Birgit Werner-Hanemann (Eltern- und Förderverein Grebensteiner Wohnstätten e.V.), Mechthild Scheld-Ast (bdks Wohnverbundsleitung) und Joachim Bertelmann (Vorstandsvorsitzender bdks) Foto: Larissa Mierzwa

Dank einer Spende über 6.000 Euro des Eltern- und Fördervereins Grebensteiner Wohnstätten e.V. konnten die Bewohner*innen der Wohnangebote der bdks in Burguffeln auch in diesem Jahr wieder tolle Freizeitaktivitäten unternehmen. So fuhren sie gemeinsam nach Holland, nach Villingen und an die Mosel, besuchten Museen, Restaurants, Konzerte und vieles mehr und bauten gemeinsam ein Hochbeet im Garten.

 

„Ihre wertvolle Arbeit geht weit über das finanzielle Engagement hinaus“, mit diesen Worten bedankte sich Joachim Bertelmann, Vorstandsvorsitzender der bdks beim Förderverein. „Ihre gespendete Zeit und das enge Miteinander sind ein wichtiger Beitrag für unsere Bewohner*innen.“

 

Der Eltern- und Förderverein Grebensteiner Wohnstätten e.V. veranstaltet jährlich ein gemeinsames Sommerfest sowie den traditionellen Weihnachtsmarkt und unternimmt mit den Bewohner*innen verschiedene Aktivitäten. Außerdem sammelt der Förderverein Spenden, welche den Freizeitmaßnahmen der Bewohner*innen zugute kommen. „Wir sind sehr stolz auf unsere gute regionale Vernetzung und die große Hilfsbereitschaft in unserer Gemeinde“, freut sich Frank-Steffen Frodl, 2. Vorsitzender des Fördervereins.

/* */
Schriftgröße ändern
Kontraste ändern