Unser Standort Baunatal

Arbeiten

Baunataler Werkstätten

bdks – inklusionsbetriebe gGmbH

Wohnen

Baunataler Wohnstätten

Betreutes Wohnen in Baunatal

Ehrenamt

Anfahrtbeschreibungen Baunatal

Zentralverwaltung Baunataler Diakonie Kassel e.V., Kirchbauaner Str. 19, 34225 Baunatal

Mit dem Auto von Norden, Süden und Osten kommend:
Von der A7 kommend fahren Sie die Abfahrt „Guxhagen“ ab. Nach der Abfahrt fahren Sie Richtung „Edermünde“ bzw. „Baunatal“. Fahren Sie in Edermünde durch den Kreisel und weiter geradeaus Richtung Baunatal. Nach ca. 3 Kilometern fahren Sie an der Ampel rechts Richtung „Baunatal-Altenbauna/Stadtmitte“ (rechter Hand liegt ein „Hagebau“-Baumarkt). Fahren Sie auf dieser Straße weiter geradeaus, bis Sie erneut an einen Kreisel gelangen. Nehmen Sie die 3. Ausfahrt und fahren auf der Kirchbaunaer Straße Richtung „Baunatal/Stadtmitte“. Nach ca. 400 m liegt die Baunataler Diakonie Kassel e.V. auf der rechten Seite (das weiße, 2-stöckige Gebäude der Zentralverwaltung erkennen Sie an den blauen Fenstern bzw. an den gelben Außenjalousien.

Mit dem Auto von Westen kommend:
Über das Südkreuz Kassel fahren Sie auf die A49 in Richtung „Fritzlar“ bis zur Abfahrt „Baunatal-Mitte“. Hier fahren Sie an der 1. Ampel rechts Richtung „Stadtmitte“. Nach ca. 400 m fahren Sie rechts Richtung „Stadtmitte/VW-Werk/LKW-Anlieferung“. Nach weiteren ca. 150 m fahren Sie links und folgen der Hundsrückstraße bis zu einem Kreisel. Dort biegen Sie rechts in die Kirchbaunaer Straße (Richtung „Stadtmitte“). Nach ca. 400 m liegt die Baunataler Diakonie Kassel e.V. auf der rechten Seite. Das weiße, 2-stöckige Gebäude der Zentralverwaltung erkennen Sie an den blauen Fenstern bzw. an den gelben Außenjalousien.

Mit dem Zug, in Kassel-Wilhelmshöhe ankommend (barrierefrei):
Steigen Sie in die Straßenbahn der Linie 4. Steigen Sie in Oberzwehren-„Mattenberg“ aus und steigen Sie um in die Straßenbahn der Linie 5 Richtung Baunatal. An der Haltestelle „Baunatal-Altenbauna/Stadtmitte“ steigen Sie aus.

Von dort aus gehen Sie den Fußweg ca. 300 m an den Straßenbahnschienen wieder zurück. Hier stoßen Sie auf die Kirchbaunaer Straße. Gehen Sie rechts über den beschrankten Bahnübergang. Nach ca 150 m sehen Sie auf der linken Seite ein weißes, 2-stöckiges Gebäude mit blauen Fenstern bzw. gelben Jalousien. Dies ist die Zentralverwaltung der Baunataler Diakonie Kassel e.V.

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag von 07:30 bis 17:00 Uhr,
Freitag von 07:30 bis 15:00 Uhr

Markt 5 – Haus der Begegnung, Marktplatz 5-7, 34225 Baunatal

Anfahrt mit eigenem PKW von Norden, Süden und Osten kommend:
Von der A7 kommend fahren Sie die Abfahrt „Guxhagen“ ab. Nach der Abfahrt fahren Sie Richtung „Edermünde“ bzw. „Baunatal“. Fahren Sie in Edermünde durch den Kreisel und weiter geradeaus Richtung Baunatal. Nach ca. 3 Kilometern fahren Sie an der Ampel rechts Richtung „Baunatal-Altenbauna/Stadtmitte“ (rechter Hand liegt ein „Hagebau“-Baumarkt). Fahren Sie auf dieser Straße weiter geradeaus, bis Sie erneut an einen Kreisel gelangen. Nehmen Sie die 3. Ausfahrt und fahren auf der Kirchbaunaer Straße Richtung „Baunatal/Stadtmitte“. Nach ca. 400 m sehen Sie eine Shell-Tankstelle. Dahinter befindet sich ein großer Parkplatz. Von hier aus gehen Sie wenige Meter zum Marktplatz. Die Begegnungsstätte finden Sie über dem Cafe Döhne.

Anfahrt mit eigenem PKW von Westen kommend:
Über das Südkreuz Kassel fahren Sie auf die A49 in Richtung „Fritzlar“ bis zur Abfahrt „Baunatal-Mitte“. Hier fahren Sie an der 1. Ampel rechts Richtung „Stadtmitte“. Nach ca. 400 m fahren Sie rechts Richtung „Stadtmitte/VW-Werk/LKW-Anlieferung“. Nach weiteren ca. 150 m fahren Sie links und folgen der Hundsrückstraße bis zu einem Kreisel. Dort biegen Sie rechts in die Kirchbaunaer Straße (Richtung „Stadtmitte“) Nach ca. 400 m sehen Sie eine Shell-Tankstelle. Dahinter befindet sich ein großer Parkplatz. Von hier aus gehen Sie wenige Meter zum Marktplatz. Die Begegnungsstätte finden Sie über dem Cafe Döhne

Anfahrt mit dem ICE, in Kassel-Wilhelmshöhe ankommend (barrierefrei):
Steigen Sie in die Straßenbahn der Linie 4. Steigen Sie in Oberzwehren-„Mattenberg“ aus und steigen Sie um in die Straßenbahn der Linie 5 Richtung Baunatal. An der Haltestelle „Baunatal-Altenbauna/Stadtmitte“ steigen Sie aus.

Von dort aus gehen Sie den Fußweg ca. 300 m an den Straßenbahnschienen wieder zurück. Hier stoßen Sie auf die Kirchbaunaer Straße. Gehen Sie links bis zur Shell-Tankstelle. Von hier aus gehen Sie wenige Meter zum Marktplatz. Die Begegnungsstätte finden Sie über dem Cafe Döhne.

Bürozeiten:
Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Schriftgröße ändern
Kontraste ändern