Wohnheim Haus Roseneck

Die Bewohner sind im Frühjahr 2015 von Bad Wilhelmshöhe in die Unterneustadt gezogen.

Das Haus verfügt über 30 Plätze und drei Außenwohnheimplätze. Die Einrichtung ist barrierefrei und hat Einzelzimmer mit einer eigenen Dusche oder je zwei Zimmer teilen sich ein Duschbad. Neben den Zimmer stehen auf drei Etagen Küchen, große Bäder mit Wanne, Aufenthaltsräume sowie Räume für die interne Tagesstruktur zur Verfügung sechs der Plätze werden geschlossen geführt und dort werden Klienten betreut, die mit einem Beschluss nach § 1906 BGB untergebracht sind.

Das Wohnheim in der Waisenhausstraße liegt zentral im Stadtteil Unterneustadt mit guten Verkehrsanbindungen und zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten. Die Kasseler Innenstadt ist fußläufig zu erreichen. Die Förderung einer Außenorientierung mit Kontakten zu Vereinen, Kirchengemeinde, kreativen Projekten etc. stellt konzeptionellen Schwerpunkt des Hauses dar.

Ihre Ansprechpartnerin

Christine Reichl
Wohnverbundsleiterin
Tel.: 0561 316681-257
E-Mail: christine.reichl@bdks.de

Diesen Standort finden Sie hier

Schriftgröße ändern
Kontraste ändern

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen